Die populäre Tabakfabrik, die Anfang des 19. Jahrhunderts gegründet wurde, bildet ein herausragendes architektonisches Ensemble des städtischen Kulturerbes. Sie war zwei Jahrhunderte lang die Betriebsstätte Tausender von Arbeitern und ist Bestandteil des imaginären Kollektivs mehrerer Generationen aus Alicante. Mit der Verlegung der Tabakproduktion in den Außenbezirk stand somit die ehemalige Fabrik des Zentrums zur Verfügung der Stadt.­

Die Sanierung von drei der Fabrikhallen, in denen sich gegenwärtig das Kulturzentrum Las Cigarreras befindet, ist abgeschlossen, womit die Hallen zu einer erstklassigen kulturellen Plattform in Spanien wurden. Diese Räumlichkeiten sind schon als Halle der Zeitgenössischen Kultur in Betrieb. Hier liegt auch Caja Negra, das Multifunktionsauditorium für musikalische Darbietungen und Theateraufführungen, die Halle des Kulturerbes und das Musikhaus. Dazu kommt noch der Jardín Vertical (vertikale Garten) im Außenbereich.

ÖFFNUNGSZEITEN

 Von September bis Juni:

  •  Von Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 20.30 Uhr
  • Sonntags: Von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • Montag: geschlossen

Juli und August:

  • Dienstag bis Samstag: Von 10,00 bis 14,00 Von 17.00 bis 22.00 Uhr
  • Sonntags: Von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • Montag: geschlossen

 

Kontakt

Las Cigarreras Cultura Contemporánea

CONTACTO

C/ San Carlos, 78.
Alicante (Spain).
T.(+34) 965 20 66 74
http://www.cigarreras.es