PARK LA ERETA

Foto: Paco Fabregat

PASEO DE GÓMIZ

PANTEÓ DE QUIJANO

PLAZA  SANTÍSIMA FAZ

EXPLANADA DE ESPAÑA

Die Strandpromenade ist auch als Esplanade-Promenade bekannt. Sie erstreckt sich parallel zum Hafen von Puerta del Mar bis zum Park Canalejas und ist eine der beliebtesten Straßen der Stadt.

PARK  CANALEJAS

Dieser Park liegt ganz nah am Meer und an der Promenade Explanada de España; er ist einer der bekanntesten Parks mit den meisten Besuchern und zeichnet sich durch seine jahrhundertalten Gummibäume aus, die den Wegen vollständig Schatten spenden.

PLAZA DE LOS LUCEROS

Auf diesem emblematischen Platz mitten im Stadtzentrum finden jedes Jahr die typischen Knallkörperspektaktel (masletás) beim Hochfest von Alicante statt: dem Johannisfest.

PLAZA DE GABRIEL MIRÓ

Diese Anlage ist auch als Postplatz bekannt, denn hier ist der Sitz der Post in einem herrlichen, frisch renovierten Gebäude, das jetzt wieder in seiner ganzen Pracht erstrahlt. Der Platz ist an einer strategischen und zentralen Stelle, ganz in der Nähe der Hauptgeschäftszone und der Altstadt. Die jahrhundertalten, dichten Gummibäume machen diesen Platz zu einem bevorzugten Ort.

PORTAL DE ELCHE

Das ehemalige Stadttor von Alicante war der sogenannte Galgenplatz (hier wurden bis 1810 Hinrichtungen durchgeführt). Heutzutage ist der Besucher in der glücklichen Lage, nur einen angenehmen Platz mit jahrhundertalten Gummibäumen vorzufinden … Mehr Info

PLAZA DE LA SANTÍSIMA FAZ

Dieser Platz ist einer der malerischsten der Stadt. Er liegt hinter dem Rathaus und stellt einen der Zugänge zur Altstadt dar. Der Platz ist von hoch gewachsenen Palmen umsäumt… Mehr Info

PASEO VOLADO

Diese Promenade wurde aus Anlass der Volvo Ocean Race errichtet und verlängert das Freizeit- und Vergnügungsviertel der Stadt 500 m weiter zum Meer. Der Bau stammt von dem Ingenieur Florentino Regalado und wurde von seiner Tochter Elena entworfen.

PASEO DE GÓMIZ

Die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts brachte den Beginn des Abrisses der Stadtmauern und die ersten Urbanistikpläne von Alicante mit sich. 1890 genehmigte das Bauförderungsministerium das Urbanistikprojekt des Architekten José Guardiola Picó und nach einigen Änderungen wurde es definitiv im Juli 1892 gebilligt.

PLAZA DE CALVO SOTELO

Diese als Taubenpark bekannte Anlage befindet sich auf dem gleichnamigen Platz.HinterdiesemParkerheben sich wichtige Gebäude der Geschichte der Stadt.

PARK LA ERETA

Von diesem Park aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Kathedrale San Nicolás und den Hafen, denn er liegt auf dem Berg Benacantil. Außerdem dient er als Ausgangspunkt für die Besichtigung anderer Sehenswürdigkeiten wie des Stadtviertels Santa Cruz.

PARK EL PALMERAL

DieserParkbesticht durch seinen See und die Wasserfällen, die Sie von kleinen Leihbooten aus genießen können.

PANTEÓN DE QUIJANO

Diese Anlage ist einer der emblematischen Parks der Stadt Alicante. Er wurde von Francisco Morell y Gómez entworfen und zwischen 1855 und 1857 errichtet.

PARK MONTE TOSSAL

Dieser Park liegt am Fuße der Burg San Fernando. Es ist ein Themenpark über die Geografie der autonomen Region Valencia und er besitzt große Sportanlagen.

PARK LO MORANT

DieserParkliegt im Norden der Stadt und ist der größte vonAlicante. Er bietet zahlreiche Freizeitanlagen, Pinienhaine, einen See, Rastplätze und Sportanlagen. Dieser Park ist ein herrlicher Ort, um das Leben draußen zu genießen.

PARKS UND GÄRTEN: Karte vergrößern?

Pin It on Pinterest

Share This