Museen und Kulturzentren

Die ansprechenden und überraschenden Museen Alicantes runden die Erlebnisse in der Stadt ab. Spaß und Abenteuer erwarten Sie im The Ocean Race Museum. Dort werden Sie die extremen Herausforderungen einer Hochseeregatta um die Welt nachempfinden, die ihren Ausgang in Alicante nimmt. Das archäologische Museum des 21. Jahrhunderts MARQ bietet Ausstellungen, die internationales Interesse erwecken. Im Museo de Fogueres erlebt der Besucher die Emotionen an den Festtagen der Johannisfeuer. Ferner werden ständig temporäre Ausstellungen in verschiedenen Museen der Stadt, dem Museum für zeitgenössische Kunst, dem Museo de Arte Contemporáneo MACA oder in kulturellen Einrichtungen wie dem Las Cigarreras gezeigt.

Archäologische Museum der Provinz Alicante MARQ

Das Archäologische Provinzmuseum MARQ ist das erste archäologische Museum des 21. Jahrhunderts. Sie werden von seiner Sammlung begeistert sein und es genießen, den Lauf der Geschichte auf angenehme, visuelle und ansprechende Weise zu erleben.

Museum für Zeitgenössische Kunst Alicante, MACA

Zu dem inmitten der Altstadt und neben der Basilika Santa María stehenden Museum für zeitgenössische Kunst, MACA, gehören neben dem ältesten Gebäude Alicantes, der Casa La Asegurada aus dem Jahr 1685, auch einige Neubauten. Das 2011 eröffnete Museum entstand in der Nachfolge des Museums La Asegurada. Ausgestellt werden dort drei zeitgenössische Kunstsammlungen sowie ständige Wechselausstellungen. Freier Zugang.

MUBAG Museum für Schöne Künste Gravina

Die Ausstellungsräume des Museums befinden sich im Gravinapalast, einem Gebäude des 18. Jahrhunderts, das dem Grafen von Lumiares gehörte und einst das Provinzialarchiv beherbergte. Heute sind dort vom Provinzialrat bereitgestellte Werke hiesiger Kunst vom Mittelalter bis zu den ersten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts zu sehen. Vorübergehend geschlossen wegen Renovierung. Freier Zugang.

Stadtmuseum Alicante MUSA

Das Stadtmuseum von Alicante, MUSA, ist im Schloss Santa Bárbara untergebracht. Es zeigt einen Rundgang durch die Geschichte Alicantes. Ausgestellt sind archäologische Fundstücke, Fotos und audiovisuelles Material, anhand dessen der Besucher einen Einblick in das Leben der Stadtbevölkerung von der Vorgeschichte bis in die heutige Zeit erhält. Für das Museum wurden zehn Ausstellungssäle restauriert. Besichtigt werden können auch ein Wasserspeicher aus der Renaissance sowie der Kerker. Freier Zugang.

Alicante Wassermuseum

Erfahren Sie, welchen Einfluss das Wasser auf die Geschichte Alicantes hatte. Besuchen Sie dazu das Wassermuseum von Alicante, das Museo de Aguas sowie die Brunnen von Garrigós und entdecken Sie die verschiedenen Fördermethoden und die neuen Erfassungs- und Verteilungssysteme sowie die Rückführungstechnik in die Umwelt. Freier Zugang.

Museum The Ocean Race

The Ocean Race Museum ist das erste weltweit, das seinen Besuchern die Möglichkeit bietet, die extremen Herausforderungen, denen sich Elite-Seefahrer auf der gleichnamigen Regatta bei einer Weltumsegelung stellen müssen, zu erleben. Es ist der längste und härteste professionelle Sportwettkampf weltweit. Die Regatta hat ihren Startpunkt in Alicante. Freier Zugang.

Das Informationszentrum und die Luftschutzräume des spanischen Bürgerkriegs

Die Luftschutzräume an der Plaza de Séneca und an der Plaza Doctor Balmis sind Zeitzeugen dessen, was der spanische Bürgerkrieg für die Bevölkerung Alicantes bedeutete. Die Räume wurden mit Koordinierung einer Stadtkommission für passive Verteidigung erbaut. In der ganzen Stadt entstanden insgesamt 94 Luftschutzräume. Alicante wurde damit zu einer der bedeutendsten Städte Europas im Bereich dieser Bauwerke.

Archäologische Ausgrabungsstätte Lucentum

Etwa drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt auf dem Hügel Tossal de Manises die archäologische Ausgrabungsstätte Lucentum. Sie ist für Erkenntnisse über die iberisch-römische Zeit von großer Bedeutung, da sie Aufschluss über die einst hier gelegene Stadt Lucentum, das frühere Alicante, gibt.

Fogueres Museum

In diesem Museum erhält der Besucher Einblick in die Entwicklung des bedeutendsten Stadtfestes von Alicante, den Hogueras de San Juan, das im Juni stattfindet und als wertvoll für den internationalen Tourismus eingestuft wurde sowie zusätzliche Informationen. Die Sammlung besteht aus Ninots indultats, d. h. Figuren, die von den Flammen verschont blieben, Modellen von Festtagsfeuern, typischen Bräuchen und anderem. Das Museum bietet eine audiovisuelle Darstellung der Feierlichkeiten ab ihren Anfängen. Freier Zugang.

Weihnachtskrippenmuseum

Das Museum befindet sich in einem typischen Haus der Altstadt. Die Dauerausstellung zeigt eine Sammlung von Weihnachtskrippen und spiegelt die langjährige spanische Tradition der Darstellung der Weihnachtsgeschichte wieder. Unter den Ausstellungsstücken befinden sich Werke aus unterschiedlichen Ländern. Freier Zugang.

Stierkampfmuseum

Das in der Stierkampfarena von Alicante untergebrachte Museum besitzt eine umfassende Sammlung zum Stierkampf. Die in den Ausstellungsräumen befindliche Dauerausstellung ist den aus der Stadt stammenden Toreros Vicente Blau, José María Manzanares, Francisco Antón und Luis Francisco Esplá gewidmet. Freier Zugang.

Ausstellungshalle La Lonja del Pescado

Der Ausstellungssaal La Lonja befindet sich in einem einzigartigen Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert im historistischen Baustil. Typisch dafür sind Anklänge an die arabische Kultur im Interieur. Im Laufe eines Jahres wechseln sich hier zahlreiche Ausstellungen ab. Sie reichen von Malerei und Bildhauerei über Geschichte, Natur und Festlichkeiten. Auch Flohmärkte, Festivals oder Preisverleihung in werden in diesem schönen Rahmen ausgetragen.

Kulturzentrum Las Cigarreras

Die populäre Tabakfabrik, die Anfang des 19. Jahrhunderts gegründet wurde, bildet ein herausragendes architektonisches Ensemble des städtischen Kulturerbes. Sie war zwei Jahrhunderte lang die Betriebsstätte Tausender von Arbeitern und ist Bestandteil des imaginären Kollektivs mehrerer Generationen aus Alicante. Mit der Verlegung der Tabakproduktion in den Außenbezirk stand somit die ehemalige Fabrik des Zentrums zur Verfügung der Stadt.­ Freier Zugang.

Museum der Universität Alicante MUA

Das Museum der Universität Alicante ist der zeitgenössischen Kunst gewidmet. Es wurde 1999 eröffnet und befindet sich auf dem Campus der Universität Alicante im nahegelegenen Ort San Vicente del Raspeig. Dies ist das einzige zu einem Universitätscampus gehörende Museum seiner Art. Freier Zugang.

Fremdenverkehrsbüros

Tel +34-965125633
Tel +34-965149219

info@alicanteturismo.com
turismo@alicanteturismo.com

Ausstellungen und Veranstaltungen in den Museen von Alicante